S. Fischer

Götz Gercke - Aaron Grünblatt und der blinde Passagier aus Madras

Ein Mann muss tun, was er tun muss, sagte ich zu meiner Frau. Ich würde zuerst die Rakete, dann das U-Boot und zum Schluss die Zeitmaschine bauen.

Abgefahren, furios und unglaublich: Aaron Grünblatt lebt seinen Traum!
Der originellste Abenteuerroman seit Münchhausens Ritt auf der Kanonenkugel.

Aaron Grünblatt, Rentner aus Haifa, baut eine Rakete aus Holzresten und fliegt damit zum Mond. Von dort bringt er Sternenstaub mit, den er am tiefsten Punkt der Erde versenken will. Dazu baut er aus Regentonnen ein U-Boot und geht auf die Reise. Unterwegs lernt er den indischen Fakir Sabbat kennen, der sich als blinder Passagier eingeschlichen hat. Gemeinsam müssen sie die größten Abenteuer bestehen: Sie sitzen bei Kannibalen im Kochtopf, flüchten durch den Dschungel von Neu-Guinea, kapern das Schiff des Fliegenden Holländers und legen sich mit Haien, Krokodilen, Kraken und Riesenschlangen an.
Aaron Grünblatt erzählt von einer unwahrscheinlich abenteuerlichen Reise, er ist ein begeisternder Geschichtenerzähler, dessen Motto lautet: Jeder ist in der Lage, ungeahnte Kräfte in sich zu entfesseln und auf einfache Weise verblüffende Abenteuer zu erleben. Reisen Sie mit!