Relaunch des Rowohlt-Blogs tausendaugen.de

Der Blog verdankt seinen Namen einem vielzitierten Satz von Ernst Rowohlt: «Mein Verlag hat kein Gesicht, mein Verlag hat tausend Augen.» Seit einer Woche hat die gleichnamige Website nun auch ein neues Gesicht. Redaktionell bleibt es dabei: hier kommen die Autorinnen und Autoren zu Wort – mit bisher nicht veröffentlichten oder nicht auf Deutsch publizierten Texten. Und zum Start der neuen Website verraten sie uns ihre am meisten geschätzten Veröffentlichungen des Rowohlt Verlags …

Startseite
Das wichtigste zuerst
Raum für Autoren